Kungsleden 2016: Abisko-Kvikkjokk mit Kebnekaise, Skierffe und Boarek

Inhaltsverzeichnis

Kungsleden 2016: Prolog – All In
Jede Idee fängt einmal klein und harmlos an – dieser Prolog beginnt in der Weihnachtszeit
by Markus
Kungsleden 2016: Die Route
Von Abisko nach Kvikkjokk – auf dem nicht so direkten Weg
by Markus
Tag 1: Von Lichtenwörth in den Abisko Nationalpark (3.150km)
Flug Wien – Stockholm – Kiruna, Taxi Kiruna – Abisko, 4km Wanderung
by Elisabeth
Tag 2: Abisko Nationalpark bis zum zweiten Meditationsplatz
Ein Zauberwald, viel Wasser und eine mächtige Felswand
by Markus
Tag 3: Entlang der Seen nach Alesjaure
Lichtblicke bei Wolken und Nebel
by Elisabeth
Tag 4: Von Alesjaure über den Tjäktjapass
Ein Ort, den wir nie vergessen werden
by Elisabeth
Tag 6: Kebnekaise – Gipfeltag
Sveriges högsta berg
by Markus
Tag 7: Gemütlich zurück auf den Kungsleden
Ein verdienter Ruhetag
by Elisabeth
Tag 8 und 9: Singi – Kaitumjaure
Vom Fjäll in den Birkenwald und Hüttentag mit Elchen
by Elisabeth
Tag 10 – Über Teusejaure bis knapp vor Vakkotavare
25 km Hatscher mit über 400 Rentieren
by Elisabeth
Tag 11 und 12 – Saltoluokta
Nach geräuchertem Rentier frisch geduscht unter die Daunendecke
by Elisabeth
Tag 13 – Weiter Richtung Sitojaure
On the trail again …
by Elisabeth
Tag 14: Über den Sitojaure zum Skierffe
Auf direktem Weg in den Sarek
by Markus
Tag 15: Skierffe, Laitaure-Delta und Rapadalen
Das landschaftliche Highlight im Sarek
by Markus
Tag 16: Aktse
Die Pforte zum Sarek
by Markus
Tag 17: Von Aktse in Richtung Boarektjåhkkå
Ein Stück Kungsleden nach Pårek, dann weglos weiter
by Markus
Tag 18: Stuor Jierttá
Wir laufen mit den Gewittern um die Wette
by Markus
Tag 19 und 20 – Pårek
Regenwetter und Rentiergeweihe
by Elisabeth
Tag 21, 22 und 23 – Kvikkjokk und Rückfahrt
Das Ende unserer Reise
by Elisabeth
Epilog – STF-Hütten, Mücken und Ausrüstung
Informationen für eure Trekkingtour im hohen Norden
by Markus