Laufende Rentiere

Tag 7: Gemütlich zurück auf den Kungsleden

Ein verdienter Ruhetag

by

Um halb 10 wachen wir auf, essen Frühstück, bestaunen den Verlobungsring 😃 und schreiben Tagebuch. Die Sonne scheint, aber der Wind bläst noch immer kräftig. Wir relaxen, trödeln herum und legen Schuhe und Kleidung zum Trocknen vors Zelt. Bis 16 Uhr verbringen wir die Zeit mit schlafen, lesen und Fotos durchblättern. Immer wieder schauen wir aus dem Zelt und genießend den Ausblick auf die Landschaft, den See und den imposanten Geröllkegel. Erst am Abend packen wir alles zusammen und starten um 18 Uhr zu unserer heutigen Tagesetappe.

Der Tag danach, 11 Uhr vormittags., © Markus Proske — Panasonic DMC-LX100, 24mm, 1/80s, Blende 5.6, ISO 200
Blick aus dem Zelt – was für ein traumhafter Platz, © Markus Proske — Panasonic DMC-LX100, 24mm, 1/1000s, Blende 5.6, ISO 200

Anstrengend zu gehen, man kommt aber bequem über den unterirdisch verlaufenden FlussAnstrengend zu gehen, man kommt aber bequem über den unterirdisch verlaufenden Fluss, © Markus Proske — Canon EOS 5D Mark II, EF16-35mm f/4L IS USM, 29mm, 1/50s, Blende 10, ISO 200

Über die Blockfeldkatastrophe geht es im Seitental wieder zurück Richtung Kungsleden. Der Weg ist bei Sonne und kaltem Wind nicht mehr so schlimm wie beim Hinweg – oder wir sind Bruchtalbedingungen einfach schon gewohnt!
Nach 1 Stunde 45 erreichen wir wieder den Kungsleden. Es sind noch 3 Kilometer nach Singi und wir erreichen die Hütten nach ungefähr einer Stunde. In Singi werden wir von der Hüttenwirtin sehr nett begrüßt und sie spendiert uns zwei Becher Limonade. Wir setzen uns an eine windstille Stelle hinter einer Hütte und kochen uns Chili con Carne von Turmat (sehr gut, die erste Lustwandler-Empfehlung!)

Die Samensiedlung Kårtjevuolle in der Flusskurve knapp vor SingiDie Samensiedlung Kårtjevuolle in der Flusskurve knapp vor Singi, © Markus Proske — Canon EOS 5D Mark II, EF16-35mm f/4L IS USM, 16mm, 1/50s, Blende 8, ISO 200

Blick zurück nach Singi, im Hintergrund der Steilabbruch des MádirBlick zurück nach Singi, im Hintergrund der Steilabbruch des Mádir, © Markus Proske — Canon EOS 5D Mark II, EF16-35mm f/4L IS USM, 35mm, 1/125s, Blende 5.6, ISO 400

Dann gehen wir noch 2 km weiter, wo wir einen attraktiven Zeltplatz bei einem See finden mit einer wundervollen Aussicht. Wir stellen das Zelt auf, wehren die Mücken ab und gehen gleich schlafen. Der Wind weht stark und diese Nacht ist es Markus (der viel zu wenig zu essen bekommen hat und dessen Körper nur mehr im Notbetrieb läuft), dem kalt ist und der heute mehrere Schichten Gewand zum Schlafen braucht.

Gestern beim Abstieg vom Gipfel des Kebnekaise hatten wir das Glück, zwei Rentiere über längere Zeit aus nächster Nähe beobachten zu dürfen. Dabei sind drei Bilderserien der laufenden Rentiere entstanden.
Laufende Rentiere, © Markus Proske — Canon EOS 5D Mark II, EF70-300mm f/4-5.6L IS USM, 300mm, 1/8000s, Blende 5.6, ISO 400
Laufende Rentiere, © Markus Proske — Canon EOS 5D Mark II, EF70-300mm f/4-5.6L IS USM, 300mm, 1/8000s, Blende 5.6, ISO 400
Laufende Rentiere, © Markus Proske — Canon EOS 5D Mark II, EF70-300mm f/4-5.6L IS USM, 300mm, 1/8000s, Blende 5.6, ISO 400

Rentier in vollem Lauf, © Markus Proske — Canon EOS 5D Mark II, EF70-300mm f/4-5.6L IS USM, 300mm, 1/8000s, Blende 5.6, ISO 400
Rentier in vollem Lauf, © Markus Proske — Canon EOS 5D Mark II, EF70-300mm f/4-5.6L IS USM, 300mm, 1/8000s, Blende 5.6, ISO 400
Rentier in vollem Lauf, © Markus Proske — Canon EOS 5D Mark II, EF70-300mm f/4-5.6L IS USM, 300mm, 1/8000s, Blende 5.6, ISO 400
Rentier in vollem Lauf, © Markus Proske — Canon EOS 5D Mark II, EF70-300mm f/4-5.6L IS USM, 300mm, 1/8000s, Blende 5.6, ISO 400
Rentier in vollem Lauf, © Markus Proske — Canon EOS 5D Mark II, EF70-300mm f/4-5.6L IS USM, 300mm, 1/8000s, Blende 5.6, ISO 400
Rentier in vollem Lauf, © Markus Proske — Canon EOS 5D Mark II, EF70-300mm f/4-5.6L IS USM, 300mm, 1/8000s, Blende 5.6, ISO 400
Rentier in vollem Lauf, © Markus Proske — Canon EOS 5D Mark II, EF70-300mm f/4-5.6L IS USM, 300mm, 1/8000s, Blende 5.6, ISO 400
Rentier in vollem Lauf, © Markus Proske — Canon EOS 5D Mark II, EF70-300mm f/4-5.6L IS USM, 300mm, 1/8000s, Blende 5.6, ISO 400
Rentier in vollem Lauf, © Markus Proske — Canon EOS 5D Mark II, EF70-300mm f/4-5.6L IS USM, 300mm, 1/8000s, Blende 5.6, ISO 400
Rentier in vollem Lauf, © Markus Proske — Canon EOS 5D Mark II, EF70-300mm f/4-5.6L IS USM, 300mm, 1/8000s, Blende 5.6, ISO 400
Rentier in vollem Lauf, © Markus Proske — Canon EOS 5D Mark II, EF70-300mm f/4-5.6L IS USM, 300mm, 1/8000s, Blende 5.6, ISO 400
Rentier in vollem Lauf, © Markus Proske — Canon EOS 5D Mark II, EF70-300mm f/4-5.6L IS USM, 300mm, 1/8000s, Blende 5.6, ISO 400

Laufendes Rentier, © Markus Proske — Canon EOS 5D Mark II, EF70-300mm f/4-5.6L IS USM, 300mm, 1/8000s, Blende 5.6, ISO 400
Laufendes Rentier, © Markus Proske — Canon EOS 5D Mark II, EF70-300mm f/4-5.6L IS USM, 300mm, 1/8000s, Blende 5.6, ISO 400
Laufendes Rentier, © Markus Proske — Canon EOS 5D Mark II, EF70-300mm f/4-5.6L IS USM, 300mm, 1/8000s, Blende 5.6, ISO 400
Laufendes Rentier, © Markus Proske — Canon EOS 5D Mark II, EF70-300mm f/4-5.6L IS USM, 300mm, 1/8000s, Blende 5.6, ISO 400
Laufendes Rentier, © Markus Proske — Canon EOS 5D Mark II, EF70-300mm f/4-5.6L IS USM, 300mm, 1/8000s, Blende 5.6, ISO 400
Laufendes Rentier, © Markus Proske — Canon EOS 5D Mark II, EF70-300mm f/4-5.6L IS USM, 300mm, 1/8000s, Blende 5.6, ISO 400
Laufendes Rentier, © Markus Proske — Canon EOS 5D Mark II, EF70-300mm f/4-5.6L IS USM, 300mm, 1/8000s, Blende 5.6, ISO 400
Facebook comments
0 Wordpress replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *