Fjällbjörken (Gámavuopmi)

Tag 11: Unna Allakas – Abiskojaure

Durch das herbstlich leuchtende Gámavuopmi

von

Heute gehen wir durch das Gámavuopmi von Unna Allakas nach Abiskojaure. Es ist die mit Abstand farbenprächtigste Etappe auf unserer Tour. Die Herbstfärbung ist auf dem absoluten Höhepunkt, die Fjällbirken leuchten in allen Farbtönen von gelb bis rot, das Fjäll ist ebenfalls herbstlich bunt. Einmal mehr haben wir irrsinniges Glück mit dem Wetter, Sonne und […]

Unna Allakas

Tag 9 und 10: Unna Allakas

Ein Platzerl zum Bleiben

von

Hüttentage sind toll, vor allem, wenn wie hier alles zusammenpasst: Eine schöne Hütte mit toller Sauna, ein sehr sympathischer und lustiger Stugvärd, der viele Geschichten von Land und Leuten zu erzählen weiß, und ein atemberaubender Blick aus dem Fenster. Wir haben sehr gut geschlafen. Markus steht schon früh auf, während ich bis 9 Uhr liegen […]

Steinmännchen hoch ober dem Abiskodalen

Tag 8: Alesjaure – Unna Allakas

Starring: Ein Rudel Rentiere ganz nah

von

Unser Wecker geht wieder um 7:15 und heute haben wir auch nicht viel zu packen. Elisabeth ist ein wenig übel, wir lassen daher das Frühstück aus und es dauert doch bis 8:45, bis wir wegkommen. Gleich von der Hütte haben wir einen schönen Blick auf die Strecke Alesjaure – Tjäktja. Der Tjäktja-Pass, was für eine […]

Fjällbjörken/Visttasvággi

Tag 7: Vistas – Alesjaure

Kalt, regnerisch, windig und trotzdem wünschen wir uns ein Zelt

von

Um 7:15 läutet der Wecker, heute geht es wieder ein Stück weiter. Nach den einsamen Hütten der letzten Tage geht es heute nach Alesjaure, wo wir uns schon ein bisschen vor den Massen in der Unterkunft fürchten. Nach dem Frühstück (Porridge mit Cranberries) packen wir die Rucksäcke, putzen die Hütte, verabschieden uns von Vintervik und […]

Nállu (1595m)

Tag 5 und 6: Nallo – Vistas & Ruhetag

Licht und Schatten

von

Nach der Super-Nordlichtnacht sind wir schon um 7:30 munter und noch immer ein bissl aufgekratzt und erzählen unserem schwedischen Hüttenkollegen, der in der Nacht nicht aufstehen wollte, wie intensiv das Spiel der Formen und Farben war. Wir frühstücken in Ruhe, tratschen auch noch mit der Hüttenwirtin und bekommen für den Abstieg in das Visttavággi den […]

Aurea Borealis / Northern Lights / Nordlicht

Nacht 4: Nordlichter / Aurora borealis

Ritt der Walküren

von

Wenn man(n) im Lauf des gemütlichen Abends auf der Hütte viel Tee trinkt und dann mitten in der Nacht aufwacht und weiß, jetzt nicht nur den warmen Schlafsack, sondern auch gleich die halbwegs warme Hütte verlassen zu müssen, dann ist das alles andere als erfreulich. Besser wird es, wenn man beim Zusammensuchen einiger Kleidungsstücke einen […]

Ein erster Blick auf die Nallo Fjällstuga vor dem mächtigen Nallo, im Hintergrund der Šielmmácohkka

Tag 4: Sälka – Nallo

Stuor Reaiddávággi

von

Nach der anstrengenden Etappe gestern lassen wir den heutigen Tag gemütlich angehen, wobei Heidi und Markus eindeutig mehr Aktivität entfalten. Wir wachen so halb auf, als die beiden den Schwedenofen einheizen. Während wir noch gemütlich in den Schlafsäcken kuscheln, schnappt sich Heidi schon die Yogamatte, Markus seine Nikon und weg sind sie. Wir stehen erst […]

Der Weg führt zwischen Liddubbákti und Sinničohkka durch, vorbei an den Seen

Tag 3: Kebnekaise Fjällstation – Sälka

26 abwechslungsreiche aber doch lange Kilometer

von

Um 6:20 Uhr läutet der Wecker. Da wir heute eine lange Etappe vor uns haben, gehts bald zum Frühstücksbuffet. Das Buffet bietet viel Auswahl, aber allzu viel dürfen wir nicht essen, schließlich müssen wir uns ja gleich wieder bewegen. Auf dem Weg zurück zur Hütte treffen wir wieder die beiden Niederösterreicher (Team NÖ II), die […]

Skárttačohkka

Tag 2: Nikkaluokta – Kebnekaise Fjällstation

Tourstart in bester Laune und bei bestem Wetter

von

Wir können den Start kaum mehr erwarten, das erklärt den für uns atypisch frühen Wecker um 7 Uhr und die Tatsache, dass wir kurz darauf die zweiten beim sehr reichhaltigen Frühstücksbuffet sind. Wir genießen das Frühstück, wissend, dass wir die nächsten Tage kulinarisch etwas kürzer treten müssen. Nach dem Frühstück räumen wir unsere Hütte zusammen, […]

Markus

Tag 1: Von Lichtenwörth nach Nikkaluokta

Lichtenwörth – Schwechat – Stockholm – Kiruna – Nikkaluokta

von

Endlich geht es wieder los 🙂 Die Abreise an einem Montag hat den klaren Vorteil, dass man am Wochenende gemütlich packen kann. Der Wecker um 3:30 Uhr ist trotzdem sehr früh. Wir bereiten noch Frühstücksbrote vor und packen die letzten Dinge unserer Liste in den Rucksack. Um 4:15 bringen uns Sissy und Karl zum Flughafen […]