Lustwandler.at

Trekking, Wandern, Reisen & mehr

Herzlich willkommen auf Lustwandler.at!
Nach unserer Trekkingtour im Sommer 2016 in Schweden sind wir völlig trekkingverrückt und so standen 2017 gleich zwei Trekkingtouren auf dem Programm. Im Juli waren wir auf einer 11-tägigen Tour im südlichen Hochland in Island unterwegs und im Herbst in Schweden, wo wir unser geliebtes Fjäll auf einer Tour durch die Seitentäler im Kebnekaisefjäll in Herbstfarben und mit Nordlichtern erlebt haben – an dieser Tour schreiben wir gerade, die ersten Einträge sind schon online. Diese drei Touren findet ihr übersichtlich oben über das Menü und hier auf der Startseite seht ihr immer die aktuellsten Posts.
Die Zeit vergeht schnell und heuer sind wir bereits zwei weitere Touren gegangen: eine Hüttentour im Piemont (Valle Maira) und eine Herbsttour mit Zelt im norwegisch-schwedischen Grenzgebiet von Ritsem nach Riksgränsen [Gränsleden, Nordkalottleden und Narvikfjäll]. Diese beiden Tourenberichte folgen als nächstes!
Rentiere

Tag 12: Abiskokaure – Kårsavagge

Ruuuuuuuutschig!

von

Nach einem schnellen Porridge-Frühstück machen wir uns um 9:30 Uhr auf den Weg. Ich bin heute seeehr müde, und das vor dem 700-Höhenmeter-Anstieg (von 488 m auf 1120 m) auf den ersten fünf Kilometern – keine guten Voraussetzungen. 😐 Der Weg führt uns erst knapp am Seeufer entlang, dann bergauf durch den Wald. Der Pfad […]

Fjällbjörken (Gámavuopmi)

Tag 11: Unna Allakas – Abiskojaure

Durch das herbstlich leuchtende Gámavuopmi

von

Heute gehen wir durch das Gámavuopmi von Unna Allakas nach Abiskojaure. Es ist die mit Abstand farbenprächtigste Etappe auf unserer Tour. Die Herbstfärbung ist auf dem absoluten Höhepunkt, die Fjällbirken leuchten in allen Farbtönen von gelb bis rot, das Fjäll ist ebenfalls herbstlich bunt. Einmal mehr haben wir irrsinniges Glück mit dem Wetter, Sonne und […]

Unna Allakas

Tag 9 und 10: Unna Allakas

Ein Platzerl zum Bleiben

von

Hüttentage sind toll, vor allem, wenn wie hier alles zusammenpasst: Eine schöne Hütte mit toller Sauna, ein sehr sympathischer und lustiger Stugvärd, der viele Geschichten von Land und Leuten zu erzählen weiß, und ein atemberaubender Blick aus dem Fenster. Wir haben sehr gut geschlafen. Markus steht schon früh auf, während ich bis 9 Uhr liegen […]

Steinmännchen hoch ober dem Abiskodalen

Tag 8: Alesjaure – Unna Allakas

Starring: Ein Rudel Rentiere ganz nah

von

Unser Wecker geht wieder um 7:15 und heute haben wir auch nicht viel zu packen. Elisabeth ist ein wenig übel, wir lassen daher das Frühstück aus und es dauert doch bis 8:45, bis wir wegkommen. Gleich von der Hütte haben wir einen schönen Blick auf die Strecke Alesjaure – Tjäktja. Der Tjäktja-Pass, was für eine […]

Fjällbjörken/Visttasvággi

Tag 7: Vistas – Alesjaure

Kalt, regnerisch, windig und trotzdem wünschen wir uns ein Zelt

von

Um 7:15 läutet der Wecker, heute geht es wieder ein Stück weiter. Nach den einsamen Hütten der letzten Tage geht es heute nach Alesjaure, wo wir uns schon ein bisschen vor den Massen in der Unterkunft fürchten. Nach dem Frühstück (Porridge mit Cranberries) packen wir die Rucksäcke, putzen die Hütte, verabschieden uns von Vintervik und […]