Lustwandler.at

Trekking, Wandern, Reisen & mehr

Herzlich willkommen auf Lustwandler.at!
Nach unserer Trekkingtour im Sommer 2016 in Schweden sind wir völlig trekkingverrückt und so standen 2017 gleich zwei Trekkingtouren auf dem Programm. Im Juli waren wir auf einer 11-tägigen Tour im südlichen Hochland in Island unterwegs und im Herbst in Schweden, wo wir unser geliebtes Fjäll auf einer Tour durch die Seitentäler im Kebnekaisefjäll in Herbstfarben und mit Nordlichtern erlebt haben. Diese drei Touren findet ihr übersichtlich oben über das Menü.
Die Zeit vergeht schnell und 2018 sind wir bereits zwei weitere Touren gegangen: eine Hüttentour im Piemont (Valle Maira) und eine Herbsttour mit Zelt im norwegisch-schwedischen Grenzgebiet von Ritsem nach Riksgränsen [Gränsleden, Nordkalottleden und Narvikfjäll]. Der Tourbericht aus Norwegen/Schweden beginnt am 1. Mai 2019, Valle Maira folgt dann im Sommer.
Wir planen bereits die nächste Tour – und soviel sei bereits verraten, in dieser Klimazone waren wir noch nie!
The Laundromat Cafe
,

Epilog: Reykjavík

Kultur, Souvenirläden und Essen

von

Nachdem wir aufgrund des drohenden Schlechtwetters so gerannt sind, haben wir am Ende noch drei volle Tage und einen halben Tag in Reykjavík. Das Wetter zeigt sich leider nicht von seiner besten Seite, sodass es nichts wird mit “In der Sonne sitzen und das Leben genießen”. Nach dem Frühstück im Zelt lesen wir noch ein […]

Fossabrekkur

Tag 12: Hellismannaleið – Áfangagil nach Rjupnavellir (17 km)

Wettlauf mit dem Sturm

von

Unser Wecker läutet wie geplant um 4 Uhr morgens. Ein Blick aus dem Zelt zeigt einen klaren Himmel und Morgendämmerung. Unser Plan scheint aufzugehen! Wir packen rasch unsere Sachen und sind um 5 bereits beim Aufstieg aus der Schlucht Áfangagil. Der Aufstieg fällt uns schwer, gleich in der Früh steil bergauf, muss das sein? Allerdings […]

Aufstieg auf den Rücken des Valanúkar

Tag 11: Hellismannaleið – Landmannahellir nach Áfangagil (22 km)

Die Hekla – das Tor zur Hölle

von

Die heutige Etappe ist das Highlight des Hellismannaleið. Der Weg verläuft durch eine ausgesprochen trockene Landschaft, die vom Vulkanismus der letzten Jahrhunderte geformt wurde. Wir befinden uns nun in der Nähe der Hekla. Die Hekla ist einer der aktivsten und gefährlichsten Vulkane Islands, die Vorwarnzeit bei einem Ausbruch liegt zwischen 30 und 90 Minuten. Etwa […]

Vondugil und Flußarme der Námskvísl, Laugahraun, Bláhnúkur und Brennisteinsalda

Tag 10: Hellismannaleið – Landmannalaugar nach Landmannahellir (17 km)

Schafe, Seen und Sturm

von

Nach Frühstück und Zeltabbau geht es um 10 Uhr los. Die aktuell eingeholte Wetterprognose verheißt nichts Gutes. Vom Süden ist ein Sturm im Anmarsch auf Islands Küste, eine Sperre des Fimmvörðuháls steht im Raum, für Hrafntinnusker besteht Sturmwarnung und in unserer Richtung ist von starkem Wind und Regen die Rede, zunehmend gegen Abend. Die Busverbindung […]

Aufstieg von Landmannalaugar in Richtung Skalli

Tag 8 und 9: Skalli, Frostastaðavatn und Ljótipollur

Bunte Rhyolithberge, Lavafelder, Kraterseen und Schlackenkegel

von

In diesem Blogpost erwarten euch zwei großartige Tagestouren in der Zauberlandschaft rund um Landmannalaugar. Eigentlich hatten wir drei Tagestouren an drei Tagen geplant und wollten erst dann den Hellismannaleið weitergehen, aber das Wetter macht uns einen Strich durch die Rechnung. Die Wetterprognose für Tag 8 lautet starker Wind und Regen, die Prognose für Tag 9 […]